Proseminar Online Journalismus
ipk Uni Salzburg Wintersemester 03|04
Lektor Helmut Spudich

Programm

Teilnehmer

Materialien

Proseminar-
Arbeiten

Links
Online-Journalismus

Zum Inhalt | Neue Medien, ganz schön alt? "In den frühen Tagen, in den 90er-Jahren, dachten wir, dass Medien die große Verwendung für das Web sind", sagt Michael Kinsley, der 1996 das Online-Magazin Slate gründete. "Aber es stellte sich heraus dass es E-Commerce ist." Menschen verwenden das Internet, um Information zu suchen und Sachen zu kaufen – und sie lesen online dieselben Medien, die sie auch offline lesen. Aber die "Neuen Medien", die das Netz hervorbringen sollte – die sind entweder wieder eingestellt, konnten sich nicht finanzieren oder sind nie entstanden. Journalismus im Netz ist (wieder) eine Angelegenheit der bestehenden journalistischen Institutionen, der Zeitungen, Magazine und TV-Anstalten. Als neue Einkunftsquelle kann es die Journalisten, die online produzieren, kaum erhalten. Und ihre Inhalte erinnern an eine Recyclinganstalt: die Wiederverwertung bereits vorhandenen Content, in Form und Gestalt abgewandelt, in der Substanz im besten Fall unverändert, im schlechtesten Fall verdünnt. Sind das die Neuen Medien und die journalistische Revolution, die das Internet hervorbringen sollte?

Das Proseminar Online Journalismus nimmt unter die Lupe, was rund ein Jahrzehnt Internet und Web im Journalismus hervorgebracht hat, was Bestand hat, was neu ist und welche Entwicklungen das Potenzial haben, zur Evolution journalistischer Traditionen beizutragen. Die Veranstaltung ist teilweise geblockt, Anwesenheit ist erforderlich, da wir uns das Thema in einer Mischung aus Vortrag und praktischer Arbeit gemeinsam erarbeiten.
.
Termine | Freitag, 10. Oktober 2003, 14 bis 17:30

Freitag, 31. Oktober 2003, 14 bis 17:30

Freitag, 14. November 2003, 14 bis 17:30
Samstag, 15. November 2003, 9 bis 12:30

Freitag, 12. Dezember 2003, 14 bis 17:30

Freitag, 9. Jänner 2004, 14 bis 17:30
Samstag, 10. Jänner 2004, 9 bis 12:30
Lektor: Helmut Spudich bakk.komm. | Derzeit Redakteur Der Standard, stv. Ressortleiter Wirtschaft mit Schwerpunkt Technologie und Internet. Davor Salzburger Nachrichten, Profil, Der Standard. Kolumnist u.a. Output, experimentelle Websites (u.a. Politburo), Beratung und Konzeption von Websites.
Kontakt: spu@via.at